Hl. John Berchmans

Gedenktag: 13.August

John Berchmans wurde am 13. März 1599 in Diest (Belgien) geboren. Er war der Sohn eines Schusters. Seine Eltern waren John Charles und Elisabeth Berchmans. Er war der älteste der 5 Kinder und wurde zur Ehre des Hl. Johannes des Täufers getauft.

 

Bereits mit 7 Jahren stand John schon sehr bald auf um an 2-3 Hl. Messen als Altardiener zu dienen.

Auf dem Weg betete er stets den Rosenkranz.

 

Als John 9 Jahre alt war, wurde seine Mutter sehr schwer krank. Er verbrachte jeden Tag mehrere Stunden am Bett seiner Mutter.

 

Heiliger John war ein gewöhnlicher junger Mann der bereits in jungen Jahren entschieden hat ein heiliger Priester zu werden. Er sagte einmal:“ Wenn ich nicht bereits als junger Mann Heilig werde, werde ich es nicht mehr.“

Im Jahr 1615 wurde in Malines eine Jesuitenschule eröffnet und John war einer der ersten der sich einschrieb. Sein Vater war mit dieser Wahl jedoch nicht einverstanden und sandte ihn in ein Franziskanerkloster. Mit allen Mitteln wurde versucht, ihn von dieser Entscheidung abzubringen. Letztendlich drohte ihm der Vater sogar alle finanzielle Unterstützung zu streichen, falls er weiter an seinem Plan festhalten würde und in ein Jesuitenorden eintreten würde. John ließ sich von alledem nicht beirren und trat am 24. September 1616 in den Orden ein. Er wird von seinen Mitbrüdern als äußerst freundlich, nett begabt und kontaktfreudig beschrieben. John wurde von allen geliebt.

 

Nach der Ordination wurde er in die Armee eingezogen um dort Priester zu sein. John nahm diesen Dienst an, jedoch in der Hoffnung auf dem Schlachtfeld als Märtyrer zu sterben.

Am 25. September 1618 legte er sein erstes Gelübde in Antwerpen ab und begann Philosophie zu studieren. Nach ein paar Wochen brach er zu Fuß auf nach Rom, wo er sein Philosophiestudium weiter fortführte.

John Berchmans Worte wurde oft zu Diskussionsrunden eingeladen, wobei seine große Klarheit und Glaubenstiefe für die Teilnehmenden immer von großer Bedeutung war.

1621 wurde John vom „Römischen Fieber“ ergriffen. Er bekam eine Lungenentzündung und seine Kräfte nahmen rapide ab. Er erlag dieser Krankheit am 13. August 1621 im Alter von 22 Jahren.

Als sich sein Tod herumgesprochen hatte, kamen tagelang sehr viele Menschen um sich von ihm zu verabschieden und um seine Fürsprache zu erbitten.

 

John Berchmans wurde im Jahr 1888 Heilig gesprochen.

 

Patron der Altardiener

 

Gebet

 

Hl. John, fülle alle Altardiener mit Ehrfurcht.

Zeig Ihnen welch große Ehre es ist,

dem Priester am Altar zu dienen.

Inspiriere junge Männer heilige Priester zu werden. Inspiriere alle Kinder diesen Dienst zu übernehmen.

Heiliger John, bitte für uns.

Amen

Exerzitienzentrum Freudenstadt
Lindenstr. 18
72250 Freudenstadt
Telefon: +49 (0)7441 9125763

Anmeldung zum Newsletter

Besucher unserer neuen Homepage

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Exerzitienzentrum Freudenstadt